Suchmaschinenoptimierung: kostenloser Infoabend in Hamburg

Webseitenoptimierung für Unternehmer und Selbständige

Neue Kunden durch clevere Webseitenoptimierung - mit den richtigen Handgriffen sind Unternehmer im Internet ihren Mitbewerbern um eine Nasenlänge voraus.
 
Der Inhalt Ihrer Firmenwebseite ist ansprechend, das Webdesign auch, aber sie wird von Ihren potenziellen Kunden in den Suchmaschinen wie Google&Co. nicht gefunden?

Dann informieren Sie sich auf meinem nächsten Infoabend darüber, wie Sie einerseits selbst für eine bessere Sichtbarkeit Ihrer Webseite sorgen können; und wie Sie andererseits auch die Leistungen und die Qualität Ihrer Dienstleister rund um Webdesign, Marketing, SEO besser nachvollziehen und beurteilen können.

 

Ich informiere Sie über

  • die Arbeitsweise von Google&Co.
  • den Aufbau/die Strukturierung von Webseiten
  • die Grundvoraussetzungen für die Sichtbarkeit
  • die richtige Reihenfolge für Ihre Webseitenoptimierung
  • Anhaltspunkte, woran Sie einen guten Webdesigner oder einen guten Suchmaschinenoptimierer erkennen können

 

Die Veranstaltung ist ausschliesslich für Unternehmer und Selbständige gedacht und außerdem nur für diejenigen, die in anderen Bereichen als im Online-Marketing, Webdesign, E-Businesss oder einem verwandten Bereich tätig sind.

(Für Interessenten aus diesen Bereichen werde ich im Laufe des Jahres ein kostenpflichtiges Seminarangebot entwickeln.)

 

Der Informationsabend 
•    ist für Sie unverbindlich und kostenfrei
•    findet in der Hamburger Innenstadt statt; genaue Details erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung 
•    dauert ca. 90 Minuten = von 19.00 bis 20.30 Uhr; anschliessend können noch Fragen gestellt werden.

 

*** Nächster Termin: Dienstag, 17. November 2015 im Madison Hotel in der Hamburger City ***


Hier geht es zur Anmeldung: Suchmaschinenoptimierung - kostenlose Informationen
Bitte im Kontaktformular Stichwort "Info-Abend" angeben sowie Ihre beruflichen Kontaktdaten:

Sie erhalten eine schriftliche Teilnahme-Bestätigung mit den genauen Angaben zum Veranstaltungsort; ohne diese ist eine Teilnahme leider nicht möglich.

Infoabend "Webseitenoptimierung für Unternehmer" weiterempfehlen:


Vorab-Informationen Webseitenoptimierung

Eine Webseite besteht „hinter“ der sichtbaren Optik aus Programmiercode.
Dieser Code legt fest, wie die Seite aussieht und was sie technisch leisten kann. Google liest den Code maschinell aus, um die Webseite in das Verzeichnis der ganzen weltweiten Webseiten aufzunehmen.
Dabei ist das Ziel, die Webseite für alle auffindbar zu machen, die nach dem Inhalt bzw. dem Thema eben dieser Seite suchen. Aus diesem Grund versucht die Suchmaschine zu erkennen und zu gewichten, wie relevant Ihre Seite für das Thema ist: Zum Beispiel für das Thema "Kosmetikstudio Hamburg - Naturkosmetik" oder "Rechtsanwalt Hamburg - Arbeitsrecht" etc.

 

Um das leisten zu können, orientiert sich Google an ca. 200 verschiedenen Kriterien:

Um die „Wichtigkeit“ der einzelnen Webseiten einzuordnen und dieses danach zu sortieren.


Sehr wichtige Kriterien sind dabei:

  • Der Inhalt der Webseite, und die passenden Inhalts-“Hinweisschilder“, durch die der Inhalt in Kurzform sichtbar wird: Diese Schilder sind die Meta-Angaben im Programmiercode, hauptsächlich der sogenannte Title und die Description. Den Title sehen Sie beispielsweise, wenn Sie mit der Maus über den Reiter ganz oben links bei der Webseite fahren.
  • Die Konzentration einer Webseite bzw. der Webseiten-Startseite auf ein spezielles Thema: Weil es unglaublich viele Webseiten z.B. von Kosmetikstudios gibt, ist es nötig, die Zielgruppe der Kunden einzugrenzen, die Sie ansprechen möchten: Zum Beispiel sicher nur die Leute, die in Hamburg nach einem Kosmetikstudio suchen – und dann vielleicht besonders diejenigen, die sich für Anti-Aging oder vielleicht für Massagen interessieren.
  • Die Verlinkung von anderen Webseiten zu Ihnen: Je mehr Firmen, Webverzeichnisse, Spezialportale (die das Vertrauen der Suchmaschinen genießen!) auf Ihre Webseite verweisen, desto höher steigt der „Wert“ Ihrer Seite und desto höher klettern Sie in den Ergebnislisten.
  • Die Sichtbarkeit Ihrer Firma (über Ihre Webseite) in sozialen Netzwerken wie Google+, Facebook, Xing, Twitter, YouTube. Dieser Aspekt wird immer wichtiger, und das ganz besonders im Bereich der Google-Produkte wie Google Plus und Google Places.