Ranking-Check für Deine Website

Weißt Du, wo Deine Seite bei Google steht?

Wenn Du Deine Website in der Suchmaschine voranbringen willst, mußt Du natürlich erst einmal wissen, für welche Keywords sie aktuell rankt (und für welche vielleicht nicht oder nur ganz weit hinten):
Damit Du einen vernünftigen Überblick darüber bekommst, wo Du ansetzen solltest, wo sich die Mühe lohnt - und wo Du vielleicht sogar auch schon ein bißchen den Fuß in der Tür hast.

 

Viele meiner Kunden haben allerdings über diese aktuellen Rankings gar keinen Überblick, wenn sie zu mir kommen.
Oder sie denken, dass sie ja für Keyword XYZ gut ranken, weil sie den Begriff in der normalen Google-Suche eingegeben haben und dann ihre eigene Webseite recht weit vorne angezeigt bekamen.

 

Das Problem ist aber, dass Du beim "normalen" Googeln verfälschte Ergebnisse siehst 😬

Deshalb brauchst Du einen NEUTRALEN Ranking-Check


Warum Du unbedingt neutrale SEO-Tools für den Ranking-Check verwenden solltest

Wenn Du die ganz normale Google-Suche verwendest, dann personalisiert Google die Ergebnisse:

Nämlich auf Basis Deiner Such-Historie, aufgrund bestimmter Daten über Vorlieben und Abneigungen, die Google von Dir kennt, aufgrund Deiner IP-Adresse (mit Zuordnung einer bestimmten Region) etc. Und auf dieser Grundlage zeigt Dir die Suchmaschine die Ergebnisse an, von denen sie annimmt, dass sie für dich als Google-Nutzer die relevantesten sind.


Wenn Du also beispielsweise Deine eigene Webseite schon ziemlich oft aufgerufen hast - oder vielleicht auch eine bestimmte Mitbewerber-Webseite -, dann wirst Du diese zukünftig weiter vorne und prominenter sehen als es dem tatsächlichen, "neutralen" Ranking entspricht.

 

Ein weiteres Manko an der normalen Google-Suche ist, dass Du keine Informationen darüber bekommst, wie häufig das eingegebene Keyword monatlich gesucht wird. Und das ist natürlich eine besonders wertvolle Information - um einordnen zu können, wie attraktiv welche Suchbegriff für Dich aus Marketingsicht sein könnte.

Insofern möchte ich Dir als Grundlage für eine strategische Optimierung Deiner Website unbedingt die Nutzung von SEO-Ranking-Tools empfehlen!

ODER:

Du holst Dir ganz einfach meinen kompletten Rankingcheck - damit Du endlich den vollen Durchblick hast, was die Ranking-Performance Deiner Website betrifft.


Empfehlenswerte Ranking-Checker

Ranking-Spy

Das Tool Ranking-Spy verwende ich immer sehr gerne zwischendurch, wenn es schnell gehen soll - und wenn ich mehr als ein Keyword auf einmal überprüfen möchte:
Hier ist es nämlich möglich, bis zu zehn Keywords auf einmal für eine Domain zu checken, und zwar für verschiedene Suchmaschinen bzw. Länderstandorte. Du kannst sogar auch noch tiefergehende Informationen zu den Rankings Deiner Mitbewerber erhalten.

Seobility Ranking-Check

Beim Ranking-Checker von Seobility finde ich besonders klasse, dass das jeweilige Suchvolumen für das Keyword mitgeliefert wird.
Das ist nämlich keineswegs bei allen (kostenfreien) Rankingtools so.
Auch ist die optische Aufbereitung gut gemacht und etwas "augenfreundlicher" als beim Ranking-Spy.

Keyword-Tools.org

So gesehen ist der Ranking-Check von keyword-tools.org relativ gesehen der schwächste - aber ich finde, man sollte das vor dem richtigen Hintergrund sehen:
Meistens möchte man mit solchen Tools ja eigentlich "nur mal schnell" etwas überprüfen und keine besonders tiefgehende Analyse starten. Insofern ist auch dieses Tool extrem hilfreich für Laien und  durchaus auch mal den Profi.

Oder: Individuellen, umfassenden Ranking-Check von WebHonesty buchen

Der individuelle Check für Dich:
€ 29,00 + MwSt.

 

Gesamtübersicht über alle Keywords, für die Deine Webseite ein Ranking auf den ersten 10 Ergebnisseiten bei Google hat.

 

Mit meinen Profi-Tools XOVI und Ubersuggest erstelle ich Dir eine komplette Übersicht über alle Rankings, die diese Profi-Tools finden.

 

Dadurch kannst Du verstehen, als wie wichtig Google Deine Webseite zu wichtigen Suchbegriffen einschätzt - und kannst Dich gezielt an die Verbesserung Deiner Sichbarkeit machen.

 

PLUS:
Zusätzliche Auswertung Deiner 5 Top-Keywords (falls sie nicht schon in der Übersicht dabei sind):

Was im Ranking-Check enthalten ist:

  • Alle rankenden Keywords
  • Jeweilige Position in der deutschlandweiten Google-Suche
  • Jeweilige rankende Unterseite (das ist ja nicht immer die Startseite)
  • Das jeweilige monatliche Suchvolumen in Deutschland
  • Informationen zu den Cirka-Klickkosten, falls Du Werbung auf das jeweilige Keyword schalten möchtest.

HINWEIS zu Österreich und der Schweiz:

 

Alternativ kann ich die Auswertung auch für den Standort Österreich oder Schweiz erstellen:
Dann erhältst Du die Rankings im gewählten Land sowie die Infos über das schweizweite bzw. österreichweite Suchvolumen - sowie die Klickkosten in Deinem Land/Deiner Währung.



Noch ein wichtiger Tipp:


Wenn es um Deine wichtigsten (das heißt, erfolgversprechendsten!) Keywords geht, dann solltest Du ein paar Dinge wissen: Um die sinnvollsten und zielführendsten Suchbegriffe auwählen zu können!

 

Mach' einfach meinen kostenfreien Mini-Keyword-Kurs mit und finde "Deine" passenden Keywords 😊