SEO selber machen: Hilfreiche Tools

Sie möchten erst einmal langsam anfangen - und sich selbst einen Überblick darüber verschaffen, wie Sie Ihre Webseite optimieren könnten?

 

Dann biete ich Ihnen mit meinen Analysen einige Möglichkeiten dazu; und gebe Ihnen hier auch gerne einige Tipps für kostenfreie Online-Tools, die teilweise auch recht hilfreich sind.


Diese Angebote von WebHonesty können Sie gleich online kaufen:

 

  • Search Console: Webseite indexieren - nur 49 Euro:
    Mehr erfahren
  • Contentunterstützung für bessere Texte - nur 69 Euro:
    Mehr erfahren
  • Ranking-Check: Wo steht die Webseite zur Zeit - nur 39 Euro:
    Mehr erfahren


Und hier ein paar interessante Links:

  • https://www.pagespeed.de/:
    Wie schnell lädt Ihre Homepage - wie schnell ist sie "da"? Lange Ladezeiten können sich negativ im Ranking niederschlagen.
  • http://www.siteliner.com/
    Gibt es internen Duplicate Content - kommen dieselben Texte innerhalb Ihrer Domain mehrmals vor? Sogar interne Dopplungen können schädlich sein: In keinem Fall jedoch dürfen Ihre Texte auch woanders online vorkommen (also "abgekupfert" sein)!

Blogartikel

5 schnelle SEO-Tools

Kostenlose Online-Tools zum zum Analysieren der Webseite

 

Zielbar.de hat zur Blogparade aufgerufen; dieses Mal geht es um Online-Tools: Und zwar solche, die denjenigen das Leben leichter machen, die im Bereich von Social Media, Marketing, Suchmaschinenoptimierung oder ähnlichen (Kommunikations-) Bereichen tätig sind.

 

Ich möchte heute aus meiner SEO-Sicht gerne 5 schnelle Tools vorstellen, die alle zumindest in der Basis-Nutzung kostenfrei sind und mit deren Hilfe man sich einen schnellen Überblick über bestimmte Kennzahlen einer Webseite verschaffen kann:

 

mehr lesen