SEO für Kulturschaffende - Wie geht das?

Eine gute Website: Was ist das überhaupt?

Vor kurzem durfte ich Viola Gräfenstein für ihren Podcast "Kultur im Ohr" ein Interview geben:
Darin erkläre ich, wie SEO auch für Kulturschaffende wie Moderator*innen, Sprecher*innen, Schauspieler*innen funktioniert.

 

Kulturschaffende sind meistens in Sachen Marketing nicht so stark aufgestellt wie Unternehmen - haben aber trotzdem die gleichen Chancen auf Rankings bei Google.


Auch hier ist es aber besonders wichtig, sich "spitz" und spezifisch aufzustellen:
Beispielsweise für das Keyword Moderatorin wäre es sehr schwierig, bei Google auf Seite 1 zu kommen.

 

Wer sich aber als Spezialist*in für beispielsweise Technik-Events oder Modeschauen oder Nachhaltigkeits-Veranstaltungen positioniert, schafft sehr klare Landeziele für potenzielle Kunden, die danach suchen.


Wo fange ich an - und muss ich Keywords eingeben?

 

Im Interview erkläre ich, weshalb heute keine Keywords mehr in die Webseite eingegeben oder eingefüllt werden und wie man mit der eigenen Website stattdessen nach vorne kommt:

 

Profi-Tipp:
Schau' Dir unbedingt die ganz vorne positionierten Mitbewerber*innen an! Die haben schon eine ganze Menge richtig gemacht und können Dich mit Sicherheit inspirieren, was beispielsweise Deine thematische Ausrichtung betrifft.

Hier reinhören:

(90 Sekunden)

Du erfährst im Interview unter anderem, was SEO völlig von anderen Marketingmethoden wie beispielsweise Social Media Marketing unterscheidet.

Ich erkläre, was SEO überhaupt bedeutet, was Keywords sind - und vor allem, wie Du sie wirklich sinnvoll für Dich und Deine Sichtbarkt nutzen kannst.

Und warum Zielgruppen, Kundenavatare etc. bei der Optimierung Deiner Website für Google nicht wirklich eine Rolle spielen 😊.

 

Das komplette Interview findest Du auf der Seite von Viola:

https://kultur-im-ohr-podcast.podigee.io/18-neue-episode

 

Viel Spaß beim Reinhören!



Du möchtest mehr SEO-Tipps?
Hol' Dir meinen Mini-Kurs "Keywords finden" für 0 Euro. Zusätzlich gibt es auch noch meine SEO-Checkliste obendrauf.

Oder folge mir auf Facebook, Instagram oder Linkedin: